Nach dem Einsatz einer künstlichen Herzklappe, bei schweren Herzrhythmusstörungen oder im Falle einer angeborenen Gerinnungsstörung muss die Gerinnbarkeit des Blutes regelmäßig gemessen werden.

Erstattung der Zusätzlichen Dienste

Für den Ankauf eines Blutgerinnungstesters sehen wir eine einmalige Erstattung in Höhe von 50 % des Kaufpreises vor, bis maximal 500,00 €. Außerdem erstatten wir die Kosten für das benötigte Testmaterial zu 50 %, bis maximal 100,00 € pro Jahr.

Bedingung

Der behandelnde Arzt erteilt sein Einverständnis, sodass Sie mithilfe eines Blutgerinnungstestgerätes Ihren Gerinnungswert selbst ermitteln können.

 

Die Erstattung erfolgt auf Vorlage der Rechnung, des Zahlungsbeleges und der ärztlichen Verordnung.