Medizinischer Beistand

Mann

Die Laufbahnunterbrechung im Rahmen des medizinischen Beistandes ist neben dem Palliativurlaub eine Möglichkeit, die Arbeit vollständig oder teilweise zu unterbrechen, um einen kranken Angehörigen zu Hause zu pflegen.

Voraussetzungen

  1. Sie sind in einem der folgenden Beschäftigungssektoren tätig:
        • Arbeitnehmer des Privatsektors oder der Lokal- und Provinzverwaltung;
        • Arbeitnehmer des öffentlichen Sektors;
        • Angestellter im Unterrichtswesen;
        • Personalmitglied eines autonomen öffentlichen Unternehmens (z.B. SNCB, Belgacom, Post).
      • Sie möchten ein Haushaltsmitglied oder einen (angeheirateten) Familienangehörigen bis zum 2. Verwandtschaftsgrad aufgrund einer schweren Erkrankung oder eines medizinischen Eingriffs pflegen oder ihm beistehen.

      Sind Sie im Privatsektor berufstätig, so darf Ihnen diese Form der Laufbahnunterbrechung seitens des Arbeitgebers nicht verweigert werden. 

      Als Angestellte des Unterrichtswesens oder eines autonomen öffentlichen Unternehmens sollten Sie sich hingegen vorher bei Ihrem Personaldienst informieren, da in solchen Unternehmen die Laufbahnunterbrechung für medizinischen Beistand nicht immer vorgesehen ist.

      Schwere Erkrankung

      Ein Arzt muss die schwere Erkrankung bestätigen (Krankheit oder medizinischer Eingriff), sowie dass der soziale oder familiäre Beistand für die Genesung notwendig ist.

      Formen und Dauer der Laufbahnunterbrechung

      Es gibt drei Formen:

      • Vollständige Laufbahnunterbrechung für Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigte;
      • Reduzierung um ein Fünftel der Arbeitszeit für Vollzeitbeschäftigte;
      • Halbzeitige Laufbahnunterbrechung für Beschäftigte, deren Arbeitszeit mindestens drei Viertel eines vollständigen Stundenplans entspricht.

      In der Regel darf die Arbeit während mindestens einem und höchstens drei Monaten unterbrochen werden.

      Bei vollständiger Laufbahnunterbrechung darf dieser Zeitraum auf höchstens 12 Monate verlängert werden. Leben Sie alleine mit einem oder mehreren Kindern zu Ihren Lasten und betrifft der medizinische Beistand ein Kind unter 16 Jahren, so darf die Arbeitsunterbrechung auf höchstens 24 Monate verlängert werden.

      Bei reduzierter Laufbahnunterbrechung darf dieser Zeitraum auf höchstens 24 Monate verlängert werden. Leben Sie alleine mit einem oder mehreren Kindern zu Ihren Lasten und betrifft der medizinische Beistand ein Kind unter 16 Jahren, so darf die Arbeitsunterbrechung auf höchstens 48 Monate verlängert werden.

      Entschädigung

        Vollständige Unterbrechung
      Unterbrechung 1/2 Unterbrechung 1/5
        Alle <50 Jahre
      <50 Jahre,
      alleiner-
      ziehend
      ab 50 Jahre
      <50 Jahre
      <50 Jahre,
      alleiner-
      ziehend
      ab 50 Jahre
      Betrag (netto)  750,33 €
      345,85 €
      477,28 €  466,26 €
      117,34 €
      157,78 €  175,99 €

      Letzte Indexanpassung am 1. September 2018

      Die Beträge gelten für Personen mit Vollzeitbeschäftigung. Bei einem reduzierten Stundenplan wird der Betrag proportional zu der Anzahl Arbeitsstunden umgerechnet. 

      Formalitäten

      Informieren Sie Ihren Arbeitgeber mindestens eine Woche im Voraus, indem Sie die Laufbahnunterbrechung per Einschreibebrief beantragen.

      Damit Sie eine Unterstützung seitens des Landesamtes für Arbeitsbeschaffung erhalten können, müssen Sie das dafür vorgesehene Antragsformular ausgefüllt an das zuständige Arbeitsamt schicken (für die Einwohner Ostbelgiens): 

      Arbeitsamt Verviers
      Place Verte, 12
      4800 Verviers

      Das Formular besteht aus zwei Teilen. Den ersten Teil müssen Sie selbst ausfüllen. Im letzten Abschnitt dieses Teils muss der behandelnde Arzt des kranken Angehörigen bescheinigen, dass Sie bereit sind, diese Person zu pflegen. Der zweite Teil ist Ihrem Arbeitgeber vorbehalten.

      Die entsprechenden Antragsformulare sind beim Arbeitsamt erhältlich oder stehen auf der Website des Landesamtes für Arbeitsbeschaffung zum Download bereit >>

      http://www.freie.be:443/de/Was tun bei/Hausliche Pflege/Laufbahnunterbrechung fuer Arbeitnehmer/Medizinischer Beistand