Schwangerschaftsdiabetes

schwanger

Schwangerschaftsdiabetes ist eine Sonderform des Diabetes, die nur während der Schwangerschaft auftritt. Es entsteht meist im letzten Drittel der Schwangerschaft und verschwindet gleich nach der Geburt wieder.

Risikofaktoren

Schwangerschaftsdiabetes ist eine der häufigsten Begleiterkrankungen während der Schwangerschaft. Das Risiko, daran zu erkranken, steigt jedoch erheblich, wenn
  • Sie übergewichtig sind;
  • bereits Diabetes in Ihrer Familie diagnostiziert wurde;
  • Sie ein Kind geboren haben, das schwerer als 4.000 Gramm war;
  • Sie älter als 30 Jahre sind.

Was bedeutet diese Krankheit für Ihr Kind?

Der erhöhte Blutzuckerspiegel kann eine Frühgeburt oder Missbildungen beim Kind hervorrufen. Aus diesem Grund sind eine frühzeitige Diagnose und eine Regulierung des Zuckerstoffwechsels besonders wichtig.

Diagnose

Schwangerschaftsdiabetes verursacht nur sehr geringe Beschwerden bei der Schwangeren. In manchen Fällen wird er deshalb erst aufgrund der Folgeerscheinungen erkannt. Weisen Sie einen der oben genannten Risikofaktoren auf, so lassen Sie bereits im ersten Schwangerschaftsdrittel einen Glukosebelastungstest durchführen. Weisen Sie keinen der oben genannten Risikofaktoren auf, so sollten Sie diesen Test dennoch durchführen lassen, am besten zwischen der 24. und 28. Schwangerschaftswoche.

Der Test wird durchgeführt, um die Fähigkeit Ihres Körpers zu testen, Zucker abzubauen. In der Regel wird er bei nüchternem Magen durchgeführt, d.h. mindestens 8 Stunden vor der Untersuchung dürfen Sie außer Wasser keine Getränke, kein Essen und keine Medikamente zu sich nehmen. Auch das Rauchen sollten Sie unterlassen.

Behandlung

Als erstes wird versucht, den Zuckerhaushalt durch eine Diät zu regulieren. Gelingt dies nicht, muss der Diabetes mit Insulin behandelt werden.

Nach der Schwangerschaft

Bis zu 90% der Betroffenen erkranken später im Laufe Ihres Lebens an Diabetes Typ 2. Senken Sie dieses Risiko, indem Sie Übergewicht vermeiden, sich gesund ernähren und ausreichend Sport treiben.

 


http://www.freie.be:443/de/Ratgeber Gesundheit/Gesundheit bei Schwangerschaft/Schwangerschaftsdiabetes