Jeder vierte Arbeitnehmer hat Schwierigkeiten mit Stress umzugehen

02-12-2019

Stress

Eine Online-Umfrage des Beratungsunternehmens Mensura zeigt, dass sich jeder vierte Arbeitnehmer durch die Arbeit gestresst fühlt. Manager scheinen dabei weniger betroffen zu sein als nicht leitende Arbeiter und Angestellte.

Führungskräfte haben mehr Kontrolle

28.000 Personen wurden für die Studie befragt. Das Ergebnis: Auch wenn etwa 6 von 10 Managern angeben, dass sie mäßig bis sehr gestresst sind, und die Zahl somit höher liegt als bei den Arbeitern und Angestellten (5 von 10), scheinen Manager besser mit Stress umgehen zu können. Fast 4 von 5 sagen, dass sie Stress, in den meisten Fällen oder sogar immer, auf gesunde Weise bewältigen können. Hingegen behauptet jeder vierte Arbeitnehmer, dass  er nicht mit Stress bei der Arbeit umgehen kann.

Laut Mensura können Manager ihren Stress besser bewältigen, da sie über mehr Autonomie und Entscheidungsfreiheit verfügen.

Tipps für Arbeitgeber

  • Schaffen Sie klare Vereinbarungen bezüglich der Arbeit und legen Sie die Rolle der Mitarbeiter klar fest.
  • Versuchen Sie, die Autonomie der Mitarbeiter wenn möglich zu erhöhen.
  • Manager sollten eine Support- und Coaching-Funktion übernehmen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Mitarbeiter ausreichende Rückmeldung erhalten.
http://www.freie.be:443/de/News/Stressbewaeltigung_Arbeitnehmer_2019