25 Jahre Schwimmmarathon

30-01-2020

Dem Schwimmmarathon fiebern jährlich zahlreiche Menschen in Ostbelgien entgegen. In diesem Jahr feierte das Event der Lions Clubs und des Sportdienstes der DG seinen 25. Geburtstag mit einem neuen Längenrekord. Die Freie Krankenkasse ist schon seit 13 Jahren Partner des Schwimmmarathons.

Schwimmen für den guten Zweck

Vier- bis Fünftausend Menschen sprangen am 29. Januar 2020 in Bütgenbach, Eupen, Kelmis und Sankt Vith ins kühle Nass und zogen ihre Bahnen – das bei freiem Eintritt und für den guten Zweck. Pro Länge spendeten die Lions Clubs Eupen und Sankt Vith 0,20 € für soziale Projekte in der Region. Auf diese Weise kann zahlreichen notleidenden Menschen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft geholfen werden.

Auch Menschen, die nicht an der Sportveranstaltung teilgenommen haben, konnten aktiv werden und den Schwimmmarathon beim BRFSpendentelefon unter 087 591 112 finanziell unterstützen.

Teamschwimmen

Seit 2015 nehmen auch zahlreiche Schwimmer am Teamwettbewerb teil. Dabei handelt es sich jeweils um Gruppen von mindestens vier Personen, die nach vorheriger Anmeldung und Zahlung eines „Startgelds“ in Höhe von 250 € ihre Bahnen ziehen. In diesem Jahr hatten sich 68 Teams angemeldet.

Neuer Rekord

In den vier Hallenbädern der Deutschsprachigen Gemeinschaft wurden insgesamt 173.923 Bahnen geschwommen (Eupen: 63.153, Kelmis: 29.000, Bütgenbach: 37.159, St. Vith 44.611). Das sind 20.718 mehr als im Jahr 2019. Am Spendentelefon kamen darüber hinaus 17.884 Euro zusammen – eine Summe, die sich in den kommenden Tagen sicherlich noch erhöhen wird. Spenden sind weiterhin per Whatsapp-Nachricht unter 0479 102 3000 möglich.

Partner des Schwimm-Marathons

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich der Schwimmmarathon zu einer wichtigen Wohltätigkeitsveranstaltung in der Region entwickelt und wird von der Bevölkerung großzügig unterstützt. Organisatoren des Events sind das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft sowie die Lions-Clubs Eupen und Sankt Vith. Zum 13. Mal war auch die Freie Krankenkasse Partner des Schwimmmarathons. Neben einer finanziellen Unterstützung verteilten wir ein Geschenk an jeden Schüler, der beim Schwimmtag mitgemacht hat.

http://www.freie.be:443/de/News/Schwimmmarathon_2020