Rückenschule

Rückenschule

Jeder Dritte leidet unter Verspannungen, Gelenkbeschwerden oder Bandscheibenvorfällen. Langes Sitzen oder Stehen belastet die Wirbelsäule einseitig. Häufig kommt es dadurch zu Haltungsfehlern und Fehlbelastungen, die schon bei geringen Leistungsanforderungen auftreten.

Lernen Sie Rückenbeschwerden vorzubeugen bzw. den richtigen Umgang mit den Schmerzen!

Die Rückenschule der Freien Krankenkasse

In unserer Rückenschule lernen Sie die rückengerechte Bewegung. Richtiges Sitzen, Stehen, Bücken und Heben stehen dabei ebenso auf dem Stundenplan wie Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur.                    

Beim ersten Treffen erfahren Sie zunächst Wichtiges über den Aufbau der Wirbelsäule und deren Anfälligkeit für bestimmte Leiden. In den darauf folgenden Wochen findet in zehn Sitzungen der praktische Teil der Rückenschule statt. 

Anmelden

Falls Sie an der Rückenschule teilnehmen möchten, oder nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich an eine unserer Kontaktstellen. Die Teilnehmerzahl pro Rückenschule ist begrenzt. Wir werden Sie dann über die Einzelheiten benachrichtigen.

Für die Rückenschule fordern wir einen Unkostenbeitrag von 75,00 €. Nach Abschluss der Rückenschule erstatten wir Ihnen diesen Betrag vollständig, wenn Sie an allen Sitzungen teilgenommen haben. Waren Sie an einem oder mehreren Abenden abwesend, erhalten Sie eine proportionale Erstattung. Die Erstattung wird einmal ausgezahlt.

http://www.freie.be:443/de/Gut Versichert/Zusatzliche Dienste/Leistungen/Rueckenschule