Einschreibung

Antrag

Neben dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung organisiert die Freie Krankenkasse die Zusätzlichen Dienste. Damit übernimmt unsere Krankenkasse Kosten, die nicht oder nur teilweise von der gesetzlichen Krankenversicherung gedeckt sind.

Anschluss an die Zusätzlichen Dienste ist Pflicht.

Das Krankenkassengesetz vom 26. April 2010 sowie dessen Ausführungsbestimmungen verpflichten alle in Belgien pflichtversicherten Mitglieder (im Ausland wohnende Grenzgänger einbegriffen), sich den Zusätzlichen Diensten ihrer Krankenkasse anzuschließen.

Folgende Personen sind von der Anschlusspflicht befreit

  • Mitglieder, die auf Grund von erhöhten Kinderzulagen in der Kategorie "Einwohner" versichert sind; 
  • Pensionierte mit weniger als 1/3 Berufslaufbahn, die ausschließlich über diese Rente und über kein weiteres Einkommen verfügen.

Anschluss an die Zusätzlichen Dienste, ohne Eintragung für die gesetzliche Krankenversicherung

  • Personen, die in einer anderen belgischen Regelung für Gesundheitspflege eingetragen sind (SNCB, OSSOM, HKIV, CSPM);
  • Personen, die über eine europäische oder internationale Institution mit Sitz in Belgien versichert sind, welche eine Kostenübernahme für die Gesundheitsleistungen vorsieht;
  • Personen, die infolge eines Auslandseinsatzes im Auftrag der belgischen Regierung der gesetzlichen Krankenversicherung nicht mehr unterworfen sind.
http://www.freie.be:443/de/Gut Versichert/Zusatzliche Dienste/Einschreibung