Australien

Erfahren Sie welche Dokumente Sie benötigen und auf welche Leistungen Sie Anspruch haben.

Beantragen Sie vor Abreise nach Australien die EU-Karte in Ihrem persönlichen Online Büro oder in einer unserer Geschäftsstellen

Australien und Belgien haben ein Abkommen bezüglich der dringenden Gesundheitspflege unterzeichnet. Somit ist eine direkte Erstattung der Gesundheitspflegekosten durch die gesetzliche Krankenversicherung vor Ort möglich.

Nach Vorlegen Ihrer EU-Karte, erhalten Sie eine "Medicare-Nummer". Anhand dieser Nummer werden die Pflegekosten direkt mit einer australischen Krankenkasse (Medicare Büro) abgerechnet. Sie zahlen gegebenenfalls einen Eigenanteil.

Erstattung der Pflegeleistungen im Krankenhaus

Öffentliche Krankenhäuser

Kostenlose Behandlung, falls die Behandlung über Medicare abgerechnet wird.
 
Falls Sie Ihre EU-Karte nicht vorzeigen und die Leistungen somit nicht über Medicare abgerechnet werden können, bleiben die Kosten zu Ihren Lasten! Eine nachträgliche Erstattung in Belgien für Leistungen in einem öffentlichen Krankenhaus ist nicht möglich. Die EU-Karte muss also vor Ort in einem Medicare-Büro oder im Krankenhaus abgegeben werden.

Privatkrankenhäuser

Der Patient zahlt die Krankenhausrechnung in Australien und erhält eine Erstattung nach seiner Rückkehr durch unsere Krankenkasse, jedoch nach belgischem Tarif. Diese Regelung gilt auch nur für Behandlungen in Privatkrankenhäusern und nicht in öffentlichen Krankenhäusern.

Erstattung ambulanter Pflegeleistungen (Allgemeinmediziner oder Facharzt)

Wenn der Pflegeleistende ... dann ...
die Rechnung direkt an das Medicare Büro sendet, zahlen Sie lediglich den Eigenanteil.
Ihnen die gesamten Pflegekosten in Rechnung stellt, müssen Sie selbst die Erstattung in einem Medicare Büro beantragen.

Achtung: Auch bei ambulanter Pflege ist eine nachträgliche Erstattung durch die belgische Krankenkasse nicht möglich.

Medikamente

Sie zahlen gegebenenfalls einen Eigenanteil.

Keine Erstattung für...

  • vorsätzliche Pflege (falls das Land aufgesucht wurde, mit dem Ziel dort Pflege zu erhalten)
  • Zahnpflege
  • Rettungs- und Krankentransport
  • Rücktransport

Dies sind die Regeln der gesetzlich vorgesehenen Erstattung. Unsere Zusätzlichen Dienste sehen keine Erstattung für Gesundheitspflege in Australien vor.

Tipp: Wenn Sie nach Australien reisen möchten, dann ist es ratsam, eine Privatversicherung abzuschließen, die derartige Risiken deckt.

http://www.freie.be:443/de/Gut Versichert/Pflege im Urlaubsland/Laender/Australien