Lehre

Bausektor

Neben dem klassischen Schulsystem besteht für dich die Möglichkeit, ab dem Alter von 15 Jahren eine Lehre zu beginnen.
Durch eine praxisnahe Ausbildung kannst du das nötige Wissen und die Erfahrung für deinen gewählten Beruf erlernen.

Es können verschiedene Lehrverträge abgeschlossen werden: 

Was ist der mittelständische Lehrvertrag?

In Ostbelgien besteht die Möglichkeit, eine Berufsausbildung über das ZAWM (Zentrum für Aus- und Weiterbildung des Mittelstands) in deutscher Sprache zu absolvieren. Mehr Infos findest du auf der Website www.zawm.be

Wer kann diesen Vertrag abschließen?

  • Du musst mindestens 15 Jahre alt sein;
  • Du musst die ersten beiden Jahre des Mittelschulunterrichts besucht haben;
  • Schüler der beruflichen Abteilung müssen das zweite Jahr zudem erfolgreich absolviert haben, anderenfalls wird eine Aufnahmeprüfung verlangt.

Bezahlung?

Während der Ausbildung erhältst du ein monatliches Entgelt. Dieses muss sich an die zugelassenen Höchstwerte des föderalen Sozialministeriums halten, damit du auch weiterhin Anrecht auf Familienbeihilfen hast.

Versicherung bei der Krankenkasse

Normalerweise bleibst du zu Lasten deiner Eltern krankenversichert und hast somit Anrecht auf die Rückerstattungen für Gesundheitspflege.

Als Hauptversicherter wirst du nur eingetragen, wenn:

  • du in diesem Kalenderjahr 19 Jahre alt wirst oder

  • du eine Industrielehre oder eine Lehre im Bausektor abschließt (siehe unten).

In diesem Fall hast du zusätzlich Anrecht auf Krankengeld im Falle von Arbeitsunfähigkeit.

Wer kann diesen Vertrag abschließen?

Jugendliche, die die ersten beiden Jahre des Sekundarunterrichts nicht besuchen oder vollenden konnten. Außerdem muss der Ausbildungsleiter nicht über einen Meisterbrief verfügen, um seinem Lehrling das Handwerk beizubringen.

Die Industrielehre kann nur abgeschlossen werden, wenn du nicht mehr der ganztäglichen Schulpflicht unterliegst (für Lehrlinge zwischen 15 und 18 Jahre) oder wenn du als Arbeitssuchender eingetragen bist (für Lehrlinge zwischen 18 und 25 Jahre).

Bezahlung?

Dir wird ein monatlicher Lohn gezahlt und im Krankheitsfall hast du Anrecht auf das garantierte Einkommen.

Versicherung bei der Krankenkasse

Als Industrielehrling wirst du bei der Krankenkasse immer als Hauptversicherter eingetragen. Du hast somit Anrecht auf die Rückerstattungen der gesetzlichen Krankenversicherung für Gesundheitspflege sowie auf Krankengeld im Falle von Arbeitsunfähigkeit.

Wer kann diesen Vertrag abschließen?

Jugendliche, die älter sind als 18 Jahre, jedoch noch nicht qualifiziert sind für einen Beruf im Bausektor. Ausbildungszentrum ist das Arbeitsamt Ostbelgiens. Die Dauer des Vertrages beträgt 6 bis 24 Monate und kann nach ihrer Festlegung nicht verlängert werden.

Versicherung bei der Krankenkasse

Wenn du dich für diesen Lehrvertrag entscheidest, wirst du bei der Krankenkasse als Hauptversicherter eingetragen. Du hast Anspruch auf die Rückerstattungen für Gesundheitspflege sowie auf Krankengeld im Falle von Arbeitsunfähigkeit.

http://www.freie.be:443/de/Gut Versichert/Ihre Lebenssituation/Lehre