Erstattung der Zusätzlichen Dienste

Junge

Falls die kieferorthopädische Behandlung innerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung genehmigt wird, erhalten Sie zusätzlich eine Erstattung durch unsere Zusätzlichen Dienste.

Behandlung für Kinder

Wir zahlen Ihnen insgesamt 250,00 € für die Behandlung "erster Absicht" bis zum 9. Lebensjahr (parallel zur Erstattung der gesetzlichen Krankenversicherung für die Apparatur, d.h. Kodenummern 305933 und 305955)

Behandlung für Jugendliche

Wir zahlen Ihnen 800,00 € für die kieferorthopädische Behandlung für Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr (parallel zur Erstattung der gesetzlichen Krankenversicherung für die Apparatur, d.h. Kodenummern 305631 und 305675)

Die Erstattung der Zusätzlichen Dienste erfolgt in zwei Teilzahlungen, parallel zur Erstattung der gesetzlichen Krankenversicherung für die Abrechnung der Apparatur (siehe Tarife).

Pro Person können für kieferorthopädische Behandlungen somit insgesamt 1.050,00 € durch die Zusätzlichen Dienste übernommen werden.

Dentalia Plus

Die Zahnpflegeversicherung Dentalia Plus sieht ebenfalls eine Erstattung für Leistungen der Kieferorthopädie vor. Mehr dazu >>

http://www.freie.be:443/de/Gut Versichert/Erstattung N bis Z/Zahnspange/Erstattung der Zusaetzlichen Dienste