Rettungstransport

rettung

Sobald ein dringender Krankentransport über die Notrufzentrale 112 angefordert wird, handelt es sich um einen Rettungstransport.

Kosten

Für jeden Einsatz wird dem Patienten ein Pauschalbetrag in Höhe von 60,00 € in Rechnung gestellt, unabhängig von der Einsatzdauer und der zurückgelegten Strecke.

Erstattung

Mitglieder unserer Krankenkasse erhalten durch die Zusätzlichen Dienste die vollständige Rückerstattung ihrer Kosten für dringende Rettungstransporte.

Transport mit dem Rettungshubschrauber

  • Die gesetzliche Krankenversicherung erstattet Transporte mit dem Rettungshubschrauber teilweise.
  • Durch unsere Zusätzlichen Dienste werden die Transportkosten, die definitiv zu Ihren Lasten bleiben, vollständig erstattet. Auch Transporte ins angrenzende Ausland zählen dazu.
  • Außerdem übernehmen wir die Nebenkosten für besonders ausgebildetes Begleitpersonal und die Kosten für medizinische Produkte.

Transport im Ausland

Bei zeitweiligem Aufenthalt im Ausland sind die Mitglieder unserer Zusätzlichen Dienste für Rettungstransporte außerdem abgesichert durch den Dienst "Dringende Pflege im Ausland".

Transport wird nicht erstattet…

Unsere Erstattung für Rettungstransporte gilt für alle Standardsituationen. 

Sie ist nicht vorgesehen für:

  • Einsätze bei Naturkatastrophen oder terroristischen Anschlägen;
  • extremen oder gefährlichen Sportarten, wie bspw. Kampfsport, Auto- und Motorradrennen, Tauchsport, Hillclimbing, Fallschirmspringen, Ultraleichtflüge.

Begrenzung?

Bei unserer Kostenerstattung besteht keine Beschränkung auf einen Höchstbetrag pro Rechnung, pro Person oder pro Jahr.

Welche Dienste garantieren den Rettungstransport in Ostbelgien? >>

http://www.freie.be:443/de/Gut Versichert/Erstattung N bis Z/Transport/Rettungstransport