Generika

Chronisch Kranke

Arzneimittel sind teuer. Für die meisten Markenmedikamente sind jedoch gleichwertige, günstigere Alternativen erhältlich - die Generika.

Patentdauer des Originalmedikamentes

In den ersten Jahren nach der Entwicklung eines neuen Medikaments hat der Hersteller das alleinige Verkaufsrecht (Patent).

Einführung des Generikums

Ist dieses Patent abgelaufen, dürfen Kopien der Originalarznei auf den Markt gebracht werden. Diese Kopien - auch Generika genannt - sind aus exakt den gleichen Inhaltsstoffen zusammengesetzt wie das entsprechende Markenmedikament. Der Verkaufspreis des Generikums muss mindestens 30 % niedriger sein, als der des Originalmedikamentes.

Erstattung der Krankenkasse

Wurde ein Generikum für ein bestimmtes Originalmedikament auf den Markt gebracht, richtet sich die Erstattung der Krankenkasse für beide Medikamente nach dem niedrigeren Preis (Referenz-Preissystem). Das heißt, dass die Erstattung für Markenmedikamente gesenkt wurde, und diese für den Patienten somit teurer sind.

Bitten Sie also den Arzt, Ihnen nach Möglichkeit ein Generikum zu verschreiben. So können Sie beim Kauf der Medikamente viel sparen!

http://www.freie.be:443/de/Gut Versichert/Erstattung A bis M/Medikamente/Generika