Was ist Logopädie?

Logopädie

Viele Menschen haben Probleme beim mündlichen oder schriftlichen Ausdruck. Solche Kommunikationsstörungen können anhand einer logopädischen Behandlung individuell aufgegriffen und behoben werden.

Bestimmte Logopädie-Behandlungen werden von der gesetzlichen Krankenversicherung erstattet; für die übrigen sehen unsere Zusätzlichen Dienste eine Rückzahlung vor.

Anwendungsgebiete

Logopädie kann zur Behandlung zahlreicher Kommunikationsprobleme eingesetzt werden. Die häufigsten dieser Störungen betreffen:

  • den Sprachrhythmus (z.B. Stottern);
  • den mündlichen Ausdruck (z.B. Lispeln, das Vertauschen von Silben) oder
  • den schriftlichen Ausdruck (z.B. Lese- und Schreibschwäche).

Allerdings richtet sich die Logopädie nicht nur an junge Patienten, deren (angeborene) Sprach- oder Lernstörungen im Kindesalter behandelt werden. Auch bei Erwachsenen können Logopädie-Behandlungen dringend notwendig sein. Dies ist unter anderem der Fall bei Kommunikationsproblemen infolge eines Traumas, eines chirurgischen Eingriffs, eines Schlaganfalls, einer Muskellähmung, o.ä.

http://www.freie.be:443/de/Gut Versichert/Erstattung A bis M/Logopaedie/Was ist Logopaedie