Erstattung der gesetzlichen Krankenversicherung

Geld

Grundsätzlich erstattet die gesetzliche Krankenversicherung etwa 75 % für Sprechstunden- oder Hausbesuche.

Ist Ihr Arzt dem Kassenabkommen nicht beigetreten, so ist es möglich, dass Sie Honorarzuschläge zahlen müssen. Zur Erstattung müssen Sie die Behandlungsbescheinigung bei uns einreichen.

Für eine Behandlung durch einen Kinesitherapeuten mit Abkommen erstattet die Pflichtversicherung bis zu 65%. Die Behandlung muss allerdings von einem Arzt verschrieben worden sein.

Für häusliche Krankenpflege erstattet die gesetzliche Krankenversicherung 75% des gezahlten Honorars.

http://www.freie.be:443/de/Gut Versichert/Erstattung A bis M/Aerztliche Pflege/Erstattung