Berufliche Rehabilitation für Selbstständige

Beratung

Selbstständige können entweder einer beruflichen Rehabilitation folgen, die durch das Kollegium der Ärzte-Direktoren anerkannt ist, oder sie können eine Tätigkeit in einer Beschützenden Werkstätte aufnehmen.

Die Beschützende Werkstätte muss durch die Dienststelle für Personen mit Behinderung anerkannt sein. Bezüglich der Arbeitserlaubnis ist keine Genehmigung des Vertrauensarztes notwendig. Auch ein Zeitraum für die teilzeitige Wiederaufnahme der Arbeit muss nicht festgelegt werden. 

Berechnung des Kranken- oder Invalidengeldes

Während der ersten sechs Arbeitsmonate wird das Kranken- oder Invalidengeld wie gewohnt ausgezahlt, d.h. ohne jegliche  Kürzung.
Ab dem siebten Monat wird das Krankengeld um 75 % des Einkommens gekürzt (siehe Beispiel). 

Weigern Sie sich, auf Vorschlag des Vertrauensarztes oder durch eine Entscheidung des Kollegiums der Ärzte-Direktoren, eine berufliche Rehabilitation durchzuführen, so wird Ihnen das Kranken- oder Invalidengeld während der Dauer Ihrer Verweigerung um 10 % gekürzt.

Beispiel

Herr X ist arbeitsunfähig seit dem 1. Juni 2008 und erhält Krankengeld seit dem 1. Juli 2008 (Tagessatz "mit Personen zu Lasten"). Seit dem 1. September 2008 ist er in der Beschützenden Werkstätte eingestellt, dies bis zum 30. April 2009. Das Einkommen, welches er durch diese Tätigkeit verdient, beläuft sich auf 290 € pro Monat. Herr X erhält somit wie folgt Krankengeld:

  • 1.6.2008 bis 30.6.2008: Karenzmonat (kein Anrecht auf Krankengeld)
  • 1.7.2008 bis 31.8.2008: Tagessatz, d.h. 38,67 € pro Tag im 6-Tage-System (26 Tage pro Monat)

Beginn der Tätigkeit

1.9.2013 bis 29.2.2014: Tagessatz, d.h. aufgrund der Indexierungen

    • September bis November: 39,45 € pro Tag
    • Dezember: 40,80 € pro Tag
    • Januar bis März: 41,61 € pro Tag

Ab dem 7. Arbeitsmonat

1.3.2014 bis 30.4.2014: Krankengeld - (Einkommen x 75 %), d.h.

    • 290 x 75 % = 217,50 €
    • 217,50 € : 26 (6-Tage-System) = 8,37 €
    • 41,61 € - 8,37 € = 33,24 € pro Tag
http://www.freie.be:443/de/Gut Versichert/Erlaubte Teilzeitarbeit/Berufliche Rehabilitation fuer Selbstaendige