Hauptversicherter bei einer anderen Krankenkasse

Sie sind Mitglied bei einer Krankenkasse und möchten zu uns wechseln? Vielen Dank für Ihr Interesse. Bei einem Wechsel zu uns brauchen Sie sich bei der vorherigen Krankenkasse nicht abzumelden, wir übernehmen das für Sie.

Ihr Antrag auf Wechsel muss spätestens bei uns eingehen am : ... damit Sie bei uns versichert sind zum:
5. Dezember 1. Januar
5. März 1. April
5. Juni 1. Juli
5. September 1. Oktober

Ebenso ist die Zustimmung oder Verweigerung Ihrer bisherigen Krankenkasse an gesetzliche Regeln und Termine gebunden. 

Der Antrag auf Wechsel kann in folgenden Situationen verweigert werden

  • Sie sind weniger als 12 Monate bei der früheren Krankenkasse versichert.
  • Es besteht noch eine offene Schuld Ihrerseits gegenüber der bisherigen Krankenkasse im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung. Falls die Schuld jedoch vor dem Datum des Wechsels beglichen wird, muss der Antrag auf Wechsel genehmigt werden.

Falls Sie im Ausland wohnen oder arbeiten, sind Sie ebenfalls bei einer Krankenkasse in diesem Land eingetragen. Bitte teilen Sie uns deren Name und Adresse mit. Wir setzen uns mit der ausländischen Krankenkasse in Verbindung, damit Sie in beiden Ländern krankenversichert werden. 

Füllen Sie in diesem Fall ebenfalls das Formular für Grenzgänger aus (später in der Rubrik "Formulare").

Ausführliche Informationen zum Thema Grenzgänger >>

Kinder bis 25 Jahre können als Mitversicherte einfach auf dem Anmeldeformular hinzugefügt werden. 

Wird Ihr Partner als Mitversicherter eingetragen, dann benötigen wir eine "Ehrenwörtliche Erklärung", in der die Höhe der Einkünfte dieser Person genannt wird. Ausführliche Informationen über die Eintragung als Mitversicherter >>.

Das Formular steht Ihnen in der Rubrik "Formulare" zur Verfügung.

Hospitalia, Dentalia Plus und Medicalia

Außerdem bieten wir verschiedene Produkte der Krankenhausversicherung Hospitalia an, die unter anderem die gesetzlichen Eigenanteile der Aufenthalts- und Pflegekosten sowie Honorar- und Zimmerzuschläge für Aufenthalte im Einzelzimmer übernimmt.

Ebenfalls gibt es bei uns die Zahnpflegeversicherung Dentalia Plus, die die vollständigen Kosten für vorbeugende Zahnpflege sowie einen Teil der Kosten für heilende Zahnpflege, Parodontologie, Zahnprothesen und Implantate sowie Kieferorthopädie übernimmt.

Außerdem gibt es die Pflegeversicherung Medicalia, die für die Kosten von ambulanter Pflege in Belgien aufkommt: bspw. für alternative Therapien, für sämtliche gesetzliche Eigenanteile, für die reellen Kosten beim Ankauf von Brillengläsern und Hörgeräten und vieles mehr.

Haben Sie sich für ein Produkt der Krankenhausversicherung Hospitaliader Zahnpflegeversicherung Dentalia Plus oder der Zusatzversicherung für ambulante Kosten Medicalia entschieden, so beginnt die Mitgliedschaft (ggf. mit einer Wartezeit von 6 oder 12 Monaten) ab dem 1. des Monats nach Unterzeichnung des Antrags auf Mitgliedschaft. Die Beiträge sind abhängig vom Alter und werden für jedes Mitglied individuell errechnet.

Mit unserem Beitragsrechner können Sie einfach und bequem den Beitrag für sich und alle Familienmitglieder ausrechnen.

Formulare für den Wechsel

... sind Sie Grenzgänger?

... wird Ihr(e) Partner(in) als Mitversicherte(r) eingetragen?

... möchten Sie Mitglied bei Hospitalia oder Dentalia Plus werden?

Die PDF-Dokumente können Sie direkt am Bildschirm ausfüllen, müssen sie allerdings dann ausdrucken, unterschreiben und uns per Post zusenden. Gerne können Sie sich auch in all unseren Kontaktstellen umfassend beraten lassen.

Wurde der Wechsel genehmigt, so sendet Ihre bisherige Krankenkasse uns alle notwendigen Unterlagen zu. Ihre bestehenden Rechte in der gesetzlichen Krankenversicherung (bspw. Vorzugstarif, Krankengeld, ...) bleiben weiterhin bestehen.

Ihre Mitgliedschaft tritt zu Beginn des jeweiligen Trimesters in Kraft. Ab diesem Tag werden Sie ebenfalls Mitglied unserer Zusätzlichen Dienste

Zusätzliche Dienste

Der Anschluss an die Zusätzlichen Dienste der Krankenkasse ist laut Gesetz Pflicht. Jedes hauptversicherte Mitglied muss eigene Beiträge zahlen (10,30 € pro Monat). 

Mitversicherte Personen (z.B. Kinder oder nicht berufstätige Ehepartner) sind automatisch mit angeschlossen, ohne dass der Hauptversicherte hierfür höhere Beiträge zahlen muss.

Hospitalia, Dentalia Plus und Medicalia

Haben Sie sich für ein Produkt der Krankenhausversicherung Hospitalia, für die Zahnpflegeversicherung Dentalia Plus oder für die Pflegeversicherung für ambulante Kosten Medicalia entschieden, so beginnt diese Mitgliedschaft (ggf. die 6 oder 12 monatige Wartezeit) am 1. des Monats nach Unterzeichnung des Antrages auf Mitgliedschaft.

Mit unserem Beitragsrechner können Sie einfach und bequem den Beitrag für sich und alle Familienmitglieder ausrechnen.

http://www.freie.be:443/de/Freie Krankenkasse/Bisherige Versicherungssituation/Wechsel der Krankenkasse/Hauptversicherter bei einer anderen Krankenkasse