Familienhilfe

Familienhilfe

Familienhilfsdienste bieten kranken und hilfsbedürftigen Menschen eine Betreuung und Haushaltshilfen an.

Der zu zahlende Stundenlohn ist unterschiedlich, da er individuell je nach Einkommen berechnet wird. Bei geringem Einkommen wird das Honorar durch die öffentliche Hand bezuschusst, sodass die hilfsbedürftige Person weniger für die in Anspruch genommenen Leistungen zahlen muss.

Wenn Sie den Haushaltshilfsdienst eines ÖSHZ oder einen Familienhilfsdienst beanspruchen, erstatten wir Ihren Eigenanteil pro Arbeitsstunde, bis zu 1.000 Stunden pro Jahr, in Höhe von:

  • 1,00 € für Normalversicherte, bis zu 1 000,00 € pro Jahr;
  • 2,00 € für Versicherte mit Anrecht auf den Vorzugstarif, bis zu 2 000,00 € pro Jahr.

Das Angebot wird von ausgebildeten Familien- und Seniorenhelferinnen, Putzhilfen oder Krankenwachen übernommen und umfasst folgende Aufgaben:

Haushalt

  • Waschen und Bügeln
  • Reinigung der Wohnung
  • Einkäufe
  • Zubereitung des Essens

Pflege

  • Körperpflege
  • Hilfe beim An- und Ausziehen
  • Hilfe beim Gang zur Toilette
  • Hilfeleistung beim Zubettgehen
  • Reichen des Essens

Betreuung

  • Tag- und Nachtwachen
  • Begleitung außer Haus
  • Hilfe bei administrativen Angelegenheiten
  • psycho-soziale Unterstützung

Kontakt

Familienhilfe VoG
Aachener Straße 11-13
4700 Eupen
Tel.: 087 59 07 80
Fax: 087 59 07 81
info@familienhilfe.be

Familien-und Seniorenhilfsdienst
(SAFPA)
Hütte 79
4700 Eupen
Tel.: 087 766 777
sekretariat.fhd.safpa@proximus.be


ÖSHZ Raeren
Burgstraße 42
4730 Raeren
Kontaktperson: Frau Edith TELLER
Tel. 087 85 89 50

ÖSHZ Weismes
Malmedyerstraße, 1
4950 Weismes
Tel. 080 28 13 20

http://www.freie.be/de/was tun bei/hausliche pflege/familienhilfe