Alte Pflegebescheinigungen nicht mehr gültig

19-06-2017

Arzt

Pflegeleistende dürfen die alten Pflegebescheinigungen noch bis zum 30. Juni 2017 nutzen. Ab Juli 2017 akzeptiert die Krankenkasse ausschließlich die neuen Bescheinigungen. Es ist also wichtig, dass Ihr Arzt Ihnen die richtige Pflegebescheinigung ausstellt, damit Ihre Behandlung auf jeden Fall erstattet wird.

Ende der Übergangsphase

Die Pflegeleistenden dürfen die neuen Bescheinigungen bereits seit dem 1. Januar 2017 nutzen. Bis Ende Juni 2017 ist jedoch eine Übergangsphase vorgesehen. Also erhalten Sie bis zu diesem Datum noch eine Erstattung, auch wenn Ihr Mediziner ein altes Modell verwendet hat. Künftig sollten Sie darauf achten, dass Ihr Arzt Ihnen eine Pflegebescheinigung nach dem neuen Modell ausstellt, um sicher eine Rückerstattung zu erhalten.

Wie sieht die neue Bescheinigung aus?

Die neue Pflegebescheinigung gleicht dem alten Modell. Sie ist aber nicht mehr farbig, sondern immer weiß, egal um welchen Pflegeleistenden es sich handelt. Außerdem befindet sich im unteren Teil nun eine Empfangsbestätigung ("Reçu"), wo der Arzt den vom Patienten gezahlten Betrag eintragen muss. Zusätzlich muss die Nummer der Zentralen Datenbank der Unternehmen (BCE) erwähnt werden.

http://www.freie.be/de/news/pflegebescheinigung2017