Bald kann jeder seine medizinische Akte online einsehen

05-02-2018

Wenn Sie sich über Ihre persönliche medizinische Akte informieren möchten, können Sie dies bei Ihrem Hausarzt tun. Bald jedoch werden Sie diese auch online einsehen können – dank des „Personal Health Viewers“.

Der Patient als Kopilot

Im Gesetz von 2002 in Bezug auf die Patientenrechte ist festgelegt, dass jeder Mensch das Recht hat, seine eigene medizinische Akte einzusehen. Derzeit ist dies beim Hausarzt möglich. Dank des „Personal Health Viewers“ wird sich dies in naher Zukunft ändern. Hierbei handelt es sich um eine Online-Plattform, die es jedem Bürger erlaubt, seine persönliche medizinische Akte einzusehen. Gesundheitsministerin De Block hat bekanntgegeben, dass die Plattform ab März 2018 verfügbar sein wird. Mit dieser Veränderung wird der Patient zum Kopiloten: Er kann seine Gesundheitsakte selber verfolgen und verfügt im Krankheitsfall somit schnell über alle wichtigen Informationen.

Nicht nur medizinische Angaben

Mit dem „Personal Health Viewer“ können Sie nicht nur medizinische Angaben online abrufen, Sie können auch Informationen hinzufügen, die Ihrer Meinung nach in der medizinischen Akte vermerkt sein sollen. Außerdem können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Akte für andere Pflegeleistende zugänglich machen möchten.

http://www.freie.be/de/news/health_viewer