Psychologie

Psychologie

Bestimmte Lebenssituationen überfordern den Menschen und können seelisch nur schwer verarbeitet werden. Trauer, Stress, familiäre Konflikte, Depressionen, Suchterfahrungen oder einschneidende Erlebnisse können die Psyche so stark aus dem Gleichgewicht bringen, dass professionelle Hilfe notwendig ist.

In diesen schwierigen oder scheinbar ausweglosen Lebenslagen können Sie die therapeutische Unterstützung eines Psychologen in Anspruch nehmen. Mit dessen Hilfe lassen sich belastende Gefühle besser verarbeiten und das Leben wieder selbstständig meistern.

Unsere Zusätzlichen Dienste sehen eine Erstattung für die Behandlung bei einem lizenzierten Psychologen vor.

Erstattung

Pro individuelle Sitzung in der Praxis eines diplomierten selbstständigen Psychologen erstatten die Zusätzlichen Dienste der Freien Krankenkasse einen Betrag von 15,00 €. Die gesetzliche Krankenversicherung sieht keine Rückerstattung vor.

Diese Rückzahlung wird ohne Begrenzung angewandt, d.h. ungeachtet des Alters oder eines bestimmten Krankheitsbildes; auch die Anzahl der Sitzungen ist nicht limitiert.

Bedingungen

Voraussetzung für die Anerkennung als Psychologe seitens unserer Krankenkasse ist ein wissenschaftliches Universitätsstudium.

Diese Erstattung gilt nicht

für Gruppensitzungen, für Behandlungen in öffentlich bezuschussten Zentren wie bspw. im SPZ (Sozial-Psychologisches Zentrum) oder Kaleido Ostbelgien, im KITZ (Kindertherapiezentrum) oder für psychologische Dienste im Rahmen einer multifunktionellen Rehabilitation.

Hier finden Sie eine Liste von lizenzierten Psychologen in Ihrer Nähe >>

http://www.freie.be/de/gut versichert/zusatzliche dienste/leistungen/psychologie