Aktionen zur Gesundheitsvorsorge

Zum Wohle Ihrer körperlichen Gesundheit fördern wir verschiedene Projekte zur Vorbeugung bestimmter Erkrankungen wie zum Beispiel Rückenschmerzen, Übergewicht oder chronische Schmerzen.

Im Rahmen der Aktionen zur Gesundheitsvorsorge unterstützt die Freie Krankenkasse verschiedene gesundheitlich fundierte Projekte, die meist mit Bewegung und Ernährung verbunden sind. Diese erfolgreiche Initiative besteht nun bereits seit mehreren Jahren und ist auf Anfrage ausgebildeter Therapeuten teils unterschiedlicher Fachrichtungen entstanden.

Im Folgenden finden Sie die laufenden Aktionen, die allerdings zu unterschiedlichen Perioden im Jahr stattfinden können:

In den Frühjahrsmonaten organisieren wir Rückenschulen in Bütgenbach und Eupen. In einer Einleitungssitzung erklären erfahrene Kinesitherapeuten den anatomischen Aufbau des Rückens. Es folgen 10 praktische Stunden, in denen der Rücken anhand von Kräftigungsübungen und Dehnungen gestärkt wird. Außerdem erlernen die Teilnehmer richtiges Sitzen und Stehen sowie eine korrekte Haltung in den unterschiedlichsten Alltagssituationen.

Die Kostenbeteiligung pro Teilnehmer beträgt nur 75,00 €. Nach Abschluss der Rückenschule wird auch dieser Betrag prozentual zu den Anwesenheiten zurückerstattet. 

Mehr Informationen >>


Regelmäßig bietet das Zentrum Medifit in Bütgenbach das zertifizierte Projekt Rücken-Fit® an. Es handelt sich um ein achtwöchiges Intensiv-Programm zur Vorbeugung, Linderung und Beseitigung von Nacken- und Rückenbeschwerden. Die Teilnehmer müssen bereit sein, zweimal wöchentlich Zeit in ihre Rückengesundheit zu investieren.

Die Freie Krankenkasse fördert dieses nachhaltige Projekt und erstattet nach erfolgreichem Abschluss des Programms 100,00 € der Kosten. 

Zum Kursangebot >>

Das Kinesitherapie-Zentrum „PhysioVith“, das der Klinik Sankt Joseph in Sankt Vith angegliedert ist, bietet eine Rückenschule an, die von uns unterstützt wird. Das Vorbeugen von Rückenschmerzen steht im Vordergrund des zehnwöchigen Programms. Den Teilnehmern wird eine bessere Körperwahrnehmung beigebracht, mithilfe von Kraft- und Koordinationstraining sowie einer Analyse der persönlichen Situation.

Die Kostenbeteiligung der Freien Krankenkasse an diesem Gesundheitsprojekt beträgt 60,00 €, welche nach erfolgreichem Abschluss erstattet werden. 

Zum Kursangebot >>

Das Kinesitherapie-Zentrum „PhysioVith“, das der Klinik Sankt Joseph in Sankt Vith angegliedert ist, bietet ein Rückentraining an, welches zur Stärkung der Rückenmuskulatur dient. Die Teilnehmer erhalten eine individuelle Trainingstabelle mit Übungen zur Stabilisation, Stärkung, Ausdauer, Dehnung und Koordination.

Das Rückentraining bei PhysioVith unterstützen wir nach erfolgreichem Abschluss mit 100,00 €

Zum Kursangebot >>

Das Projekt „ObesiVith“ verbindet Ernährungsumstellung und Bewegung mit dem Ziel einer dauerhaften Lebensanpassung, dies auch nach Beendigung des gemeinsamen Projektes. Betreut wird dieses siebenwöchige Konzept durch eine Ernährungsberaterin und zwei Kinesitherapeuten der Reha-Abteilung der Klinik Sankt Joseph in Sankt Vith. Den Teilnehmern wird mithilfe einer individuellen Ernährungsberatung und Bewegung in der Gruppe Spaß am Sport und an gesunder Ernährung vermittelt. Das Projekt richtet sich an Personen ab 18 Jahren, die einen BMI über 25 haben.

Für den positiven Effekt auf die Allgemeingesundheit sowie zur Bekämpfung von Übergewicht unterstützen wir diese Aktion mit 100,00 €

Zum Kursangebot >>

Das gesundheitsorientierte Fitnessstudio Emotion in Sankt Vith bietet das Abnehmkonzept „Actiwita“ für ein gesundes Abnehmen an. Das Programm soll die Teilnehmer schrittweise zu mehr Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung motivieren und langfristig eine gesunde Lebensweise anvisieren. Dieses Ziel wird durch Gruppenseminare und Fitnesstraining umgesetzt.

Für Personen mit einem BMI über 30 unterstützt die Freie Krankenkasse das Abnehmprojekt mit 100,00 €

Zum Kurs >>

Das Gesundheitszentrum Medikos in Bütgenbach bietet ein achtwöchiges Achtsamkeitstraining an, welches zu einem erfüllteren Leben beitragen soll. Das Projekt ist offen für jedermann, richtet sich aber vor allem an Menschen mit chronischen Schmerzen und Burnout. Das Training verbessert die psychische Gesundheit. Eine größere Gelassenheit, ein besseres Allgemeinbefinden und die Linderung körperlicher Beschwerden werden angestrebt.

Diese Aktion, geleitet von ausgebildeten Psychotherapeuten, unterstützen wir für chronisch Kranke mit 80,00 €

Zum Kursangebot >>

Das Hydrotherapiezentrum AquaVith in Sankt Vith bietet einen medizinischen Wassergymnastikkurs an, in dem Krankheiten wie Fibromyalgie, Rheuma, Osteoporose, Bandscheibenvorfälle und Rückenbeschwerden behandelt werden. Der zehnwöchige Kurs dient zur Verbesserung der Mobilität, Schmerzlinderung durch Bewegung und Entspannung sowie Steigerung der Lebensqualität.

Diese Wassergymnastik geleitet von Kinesitherapeuten unterstützen wir mit 100,00 €

Zum Kontakt >>

Die Klinik Sankt Josef in Sankt Vith bietet das Projekt „Diätklinik“ an, welches wir finanziell unterstützen.

Die Diätklinik soll übergewichtigen Menschen helfen, ihr Gewicht auf natürlichem Weg – durch eine nachhaltige Ernährungsumstellung und angepasste Bewegungseinheiten – zu reduzieren.

Um einen dauerhaften Gewichtsverlust zu erzielen, wird für jeden Patienten eine individuelle Betreuung ausgearbeitet. Dies geschieht ambulant durch ein multidisziplinäres Team, bestehend aus einer Koordinatorin, einer Diätassistentin, einer Psychologin sowie Kinesitherapeuten und Fachärzten in den Bereichen Endokrinologie und Kardiologie.

Unsere Krankenkasse stuft das neue Projekt als sehr förderungswürdig ein und sieht daher eine hohe Kostenerstattung vor, die insgesamt bis zu 500,00 € pro Person betragen kann. Diese Erstattung variiert je nach Inanspruchnahme der angebotenen Leistungen.

Weitere Informationen zum Ablauf und zu den Erstattungen des mindestens einjährigen Programms erhalten Sie bei der Koordinatorin der Diätklinik, Martina Lux, unter Tel. 080 854 440. 

http://www.freie.be/de/gut versichert/zusatzliche dienste/leistungen/gesundheitsvorsorge